Schreibgeräte

Seite 1 von 6
Artikel 1 - 36 von 203


Edle Schreibgeräte

- dem Schreiben verpflichtet - DIPLOMAT Schreibgeräte

Was zeigt unser Alltag... wir tippen mit unseren Fingern auf Tasten um einen Text zu erstellen.
Sollten wir uns nicht auf das Ursprüngliche besinnen, dem Schreiben von Hand mit einem "Schreibgerät"?Damit bekommen Worte Stil, Charakter und Hochschätzung.
Und sei es nur um seiner Liebsten ein paar nette Worte zu schreiben, an Freunde eine Einladung zu verfassen oder im Meeting Notizen zu machen.
Ist das Altmodisch? Nein!
Wer eigene Zeichen setzen will, der greift nach wie vor oder wieder zu einem Füllhalter.
Die Feder legt Tinte in Handschrift auf das Blatt.
So wird es zum eigenen "Wertpapier".
Gute, hochwertige und edle Schreibgeräte sind langlebig, wartungsarm, pflegeleicht, sie entlasten die Hand des Schreibenden und geben ihm Stil.
Dafür arbeiten Schreibwerkzeugmacher in der Manufaktur wo Ihr "DIPLOMAT" entsteht.
DIPLOMAT Historie

Seit 1922 steht DIPLOMAT für Schreibgeräte mit Anspruch.
Dank Qualitätsbewusstsein und Innovationsfreude wuchs die ehemalige Manufaktur für gedrechselte Füllfederhalter zu einem führenden Hersteller hochwertiger Schreibgeräte.
DIPLOMAT-Kugelschreiber gehörten schon in den fünfziger Jahren zu den ersten ihrer Art in Deutschland.
Zukunftsweisende Techniken wie der erste moderne Patronenfüllhalter, 1958 als Alternative zum Kolbenfüller vorgestellt, prägten die Firmengeschichte.
Heute bietet DIPLOMAT eine ausgewogene Produktpalette qualitativ hervorragender Schreibgeräte zu einem wirklich überzeugenden Preis-Leistung-Verhältnis.
41 Gramm Luxus
Die Luxusklasse dafür heißt Excellence A plus.
Denn auch bei der Ausstattung eines Füllfederhalters gibt es Unterschiede.
Entscheidend für die Qualität sind bei Füllfederhaltern Größe und Gewicht, die Feder, die Federbreite, der Füllmechanismus und der Tintenleiter, Farbgebung und Cliphalterung.
Gewichtig in der Hand liegen 41 Gramm, montiert aus einem Ganzmetallgehäuse mit mehrschichtiger Brillantlackierung.
Die Edelvariante bekommt eine fein ziselierte, polierte 14-Karat-Bicolorfeder in das Griffstück gesteckt.
Nach deren Montage wird mit farbloser Tinte getestet, wie die Feder übers Papier gleitet.
Sollte ein Kratzer den Schriftweg unterbrechen, bekommt die Feder einen neuen Schliff, bis sie perfekt übers Blatt läuft.
Keiner soll heute wie einst Schiller klagen: "Ich kratze mit dem Federkiel auf gewalkten Lumpen."
Die Zeiten sind längst vorbei. Heute ist mit der Hand Schreiben Luxus und eine Manufaktur wie Diplomat rettet die Handschrift.
Dabei darf der Besitzer des Schreibwerkzeugs auch noch den Genuss der Qualitätsarbeit spüren.
Denn die Kappe eines Excellence A plus besitzt nicht nur einen federnd gelagerten Clip, sondern zudem einen prägnanten Zierring mit Schriftzug und Logo und wird auf den Behälter mit drei Windungen geräuschlos auf- oder abgeschraubt.
Das Oberklasse Schreibgerät passet sich zudem den Bedürfnissen des Besitzers an. F, M oder B - fein, mittel oder breit - heißt die Auswahl bei der Feder.
Außerdem darf gewählt werden zwischen der breiten und schlankeren Modellvariante dieser exclusiven Schreibgeräte.
Diplomat Füllfederhalter, Diplomat Kugelschreiber, Diplomat Tintenroller und Diplomat Drehbleistifte machen Schreiben zu einem Erlebnis.

Edle Schreibgeräte für Sie.